Willkommen bei Ihren persönlichen Einstellungen und Ihrem Profil

Über Ihr Nutzer-Profil lernen unsere Besucher Sie und Ihre Arbeit kennen. Es soll also toll werden! Hier haben Sie daher die Gelegenheit, allen zu sagen, wer Sie sind, was Sie machen und was andere über Sie wissen sollten.

Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten sorgfältig ein. Denn Sie sind die Basis für den Kontakt mit Ihnen sowie für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft bei der AG DOK. Sie können dabei individuell entscheiden, welche Daten Sie öffentlich machen wollen und welche nicht.

Um mehr über die Funktionen und Nutzung der Webseite zu erfahren, helfen Ihnen die [Anleitungen]http://agdok.de/de_DE/mitglieder-hilfen zur Webseite.

Bei Fragen steht Ihnen die Onlineredaktion unter Telefon +49 69 623 700 oder unter webmaster@agdok.de zur Verfügung.

Weiterführende Funktionen & Werkzeuge

Auf der Mitgliederseite erhalten Sie mehr Informationen zu den unten gelisteten Funktionen und der Arbeit mit Ihrem AG DOK Account. Mit Klick auf eines der Werkzeuge verlassen Sie die Seiten der AG DOK und können weitere Dienst nutzen.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ihre Firmendaten  //  Ein Firmenprofil für die Ausgabe auf der AG DOK Seite anlegen oder bearbeiten

Film Datenbank  //  Filmografie anlegen oder bearbeiten

AG DOK Postlist   //  abonnieren Sie den News-Channel des Netzwerks.

Aufzeichnungen der AG DOK-Webinare Urheberrecht 1+2

Edition 1: Prof. Dr. Thomas Hoeren, Edition 2: Jobst Oetzmann

vom 03.06.2020

Vor einem Jahr verabschiedete die EU eine neue EU-Urheberrechtsrichtlinie. Die Debatte darüber schlug hohe Wellen in der Öffentlichkeit, beschränkte sich aber weitgehend auf den Aspekt der sogenannten „Uploadfilter“. Die europäischen Urheberverbände dagegen sehen in der Richtlinie erhebliche Chancen, Missstände in der wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Kulturschaffenden zu korrigieren.

Alle EU-Staaten arbeiten aktuell auf Hochtouren daran, die EU-Richtlinie in nationales Recht umzusetzen. Die AG DOK begleitet diesen Gesetzgebungsprozess in Deutschland. Wir sind daher sehr daran interessiert, dass sich möglichst viele AG DOK-Mitglieder mit den Grundlagen der Urheberrechtsnovelle vertraut machen und in der Lage sind, informiert an Diskussionen innerhalb und außerhalb des Verbandes teilnehmen zu können.

Aus diesem Grund veranstalten wir in den folgenden Wochen und Monaten mehrere Webinare zum Thema Urheberrecht. Den Anfang machte Prof. Dr. Thomas Hoeren mit einer Einführung in die Grundlagen des Urheberrechts für Filmurheber und Produzenten. Thomas Hoeren ist einer der angesehensten Informations- und Medienrechtler in Deutschland. Er lehrt an der Universität Münster und ist seit langem ein enger Verbündeter der AG DOK.

Moderation: David Bernet und Cay Wesnigk.

... lesen Sie den vollständigen Artikel als Mitglied der AG DOK ...

OnePager bearbeiten