Willkommen bei Ihren persönlichen Einstellungen und Ihrem Profil

Über Ihr Nutzer-Profil lernen unsere Besucher Sie und Ihre Arbeit kennen. Es soll also toll werden! Hier haben Sie daher die Gelegenheit, allen zu sagen, wer Sie sind, was Sie machen und was andere über Sie wissen sollten.

Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten sorgfältig ein. Denn Sie sind die Basis für den Kontakt mit Ihnen sowie für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft bei der AG DOK. Sie können dabei individuell entscheiden, welche Daten Sie öffentlich machen wollen und welche nicht.

Um mehr über die Funktionen und Nutzung der Webseite zu erfahren, helfen Ihnen die [Anleitungen]http://agdok.de/de_DE/mitglieder-hilfen zur Webseite.

Bei Fragen steht Ihnen die Onlineredaktion unter Telefon +49 69 623 700 oder unter webmaster@agdok.de zur Verfügung.

Weiterführende Funktionen & Werkzeuge

Auf der Mitgliederseite erhalten Sie mehr Informationen zu den unten gelisteten Funktionen und der Arbeit mit Ihrem AG DOK Account. Mit Klick auf eines der Werkzeuge verlassen Sie die Seiten der AG DOK und können weitere Dienst nutzen.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ihre Firmendaten  //  Ein Firmenprofil für die Ausgabe auf der AG DOK Seite anlegen oder bearbeiten

Film Datenbank  //  Filmografie anlegen oder bearbeiten

AG DOK Postlist   //  abbonieren Sie den News-Channel des Netzwerks.

Blackbox Filmdienst

Black Box Nr. 263 / Januar-Februar 2017

vom 14.02.2017

Damit Toni Erdmann kein Einzelfall bleibt

Das Filmjahr 2016 wird zum „Jahr der Frauen“ gekürt. Endlich ein deutscher Film im Wettbewerb von Cannes, und zwar von einer Frau. Alles gut? Keineswegs.

Erst ein gutes Kinodrehbuch, dann den Finger am Kamera-Abzug

Ein Gespräch mit Sebastian Andrae vom Verband deutscher Drehbuchautoren (VDD). Der Zusammenschluss der Drehbuchautoren feierte jüngst seit 30jähriges Bestehen.

Das blaue Blut

Von Gabriele Leidloff und Max-Peter Heyne.
Die Medienfachkongresse 2016 beschäftigten sich im Gegensatz zur Filmbranche vorwiegend mit AR und VR

Wie Handlungsspielräume für Filmemacherinnen schaffen

Von Conny Voester. Seit 2005 veranstaltet das Kölner Filmnetzwerk LaDOC unter dem Titel „LaDOC Lectures“ Filmgespräche mit Frauen, die in unterschiedlichen Gewerken und Ausrichtungen Filme machen.

 

... lesen Sie den vollständigen Artikel als Mitglied der AG DOK ...