Willkommen bei Ihren persönlichen Einstellungen und Ihrem Profil

Über Ihr Nutzer-Profil lernen unsere Besucher Sie und Ihre Arbeit kennen. Es soll also toll werden! Hier haben Sie daher die Gelegenheit, allen zu sagen, wer Sie sind, was Sie machen und was andere über Sie wissen sollten.

Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten sorgfältig ein. Denn Sie sind die Basis für den Kontakt mit Ihnen sowie für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft bei der AG DOK. Sie können dabei individuell entscheiden, welche Daten Sie öffentlich machen wollen und welche nicht.

Um mehr über die Funktionen und Nutzung der Webseite zu erfahren, helfen Ihnen die [Anleitungen]http://agdok.de/de_DE/mitglieder-hilfen zur Webseite.

Bei Fragen steht Ihnen die Onlineredaktion unter Telefon +49 69 623 700 oder unter webmaster@agdok.de zur Verfügung.

Weiterführende Funktionen & Werkzeuge

Auf der Mitgliederseite erhalten Sie mehr Informationen zu den unten gelisteten Funktionen und der Arbeit mit Ihrem AG DOK Account. Mit Klick auf eines der Werkzeuge verlassen Sie die Seiten der AG DOK und können weitere Dienst nutzen.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ihre Firmendaten  //  Ein Firmenprofil für die Ausgabe auf der AG DOK Seite anlegen oder bearbeiten

Film Datenbank  //  Filmografie anlegen oder bearbeiten

AG DOK Postlist   //  abonnieren Sie den News-Channel des Netzwerks.

KINO.Visions - das Kino von morgen

Aufzeichnung einer AG DOK-Veranstaltung in Kooperation mit dem DOK.fest München

vom 20.05.2021

Am Montag, den 10. Mai 2021, moderierte AG DOK-Vorstands-Mitglied Thorolf Lipp die Veranstaltung "KINO.Visions - das Kino von morgen" auf dem diesjährigen DOK.fest München. Hier gehts zur Aufzeichnung der Veranstaltung:

_____________________

KINO.Visions - das Kino von morgen
eine AG DOK Veranstaltung in Kooperation mit dem DOK.fest München

Subventionslandschaft Kino statt prunkvolle Filmpaläste des 20. Jahrhunderts: Wie kann die Zukunft des langen, kreativen Dokumentarfilms im Kino im digitalen Zeitalter aussehen? Mit Input Talks zeigen wir Visionen eines Kinos von morgen auf, die anschließend kritisch diskutiert werden. Welche Rolle spielen dabei Förder- und Auswertungsstrategien, Streaming-Plattformen und Festivals? Welche Spielräume und welche Verantwortung hat die Politik, Kinokultur weiterzudenken und zu einer Renaissance zu führen?

 

Moderation
Dr. Thorolf Lipp, AG DOK

Speaker
Prof. Martin Hageman, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
Sanne Kurz, Bündnis90/Die Grünen MdL
Verena von Stackelberg, Wolf Kino Berlin
Lars Henrik Gass, Kurzfilmtage Oberhausen

OnePager bearbeiten