Willkommen bei Ihren persönlichen Einstellungen und Ihrem Profil

Über Ihr Nutzer-Profil lernen unsere Besucher Sie und Ihre Arbeit kennen. Es soll also toll werden! Hier haben Sie daher die Gelegenheit, allen zu sagen, wer Sie sind, was Sie machen und was andere über Sie wissen sollten.

Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten sorgfältig ein. Denn Sie sind die Basis für den Kontakt mit Ihnen sowie für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft bei der AG DOK. Sie können dabei individuell entscheiden, welche Daten Sie öffentlich machen wollen und welche nicht.

Um mehr über die Funktionen und Nutzung der Webseite zu erfahren, helfen Ihnen die [Anleitungen]http://agdok.de/de_DE/mitglieder-hilfen zur Webseite.

Bei Fragen steht Ihnen die Onlineredaktion unter Telefon +49 69 623 700 oder unter webmaster@agdok.de zur Verfügung.

Weiterführende Funktionen & Werkzeuge

Auf der Mitgliederseite erhalten Sie mehr Informationen zu den unten gelisteten Funktionen und der Arbeit mit Ihrem AG DOK Account. Mit Klick auf eines der Werkzeuge verlassen Sie die Seiten der AG DOK und können weitere Dienst nutzen.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ihre Firmendaten  //  Ein Firmenprofil für die Ausgabe auf der AG DOK Seite anlegen oder bearbeiten

Film Datenbank  //  Filmografie anlegen oder bearbeiten

AG DOK Postlist   //  abbonieren Sie den News-Channel des Netzwerks.

Rettet die Filmkultur!

Positionen zur FFG Novelle & zur Unterstützung der Filmschaffenden in der Corona-Krise

vom 30.04.2020

Die AG DOK hat den Aufruf "Rettet die Filmkultur! Positionen von neun Interessenverbänden zur FFG Novelle und zur Unterstützung der Filmschaffenden in der Corona-Krise" unterzeichnet.

Darin fordern wir die Verlängerung des aktuellen FFG auf ein Jahr zu begrenzen, und den geplanten Novellierungsprozess möglichst schnell wieder aufzunehmen. Außerdem fordern wir eine Solidaritätsabgabe der Streaming-Anbieter, da sie zum Teil auch wirtschaftlich von der Coronakrise profitieren.

Parallel dazu befinden wir uns in Gesprächen mit weiteren Verbänden über eine gemeinsame konzertierte Aktion, die fordert, die Lebenshaltungskosten von Freischaffenden zu ersetzen bzw. zu bezuschussen - entweder durch direkte Zuschüsse oder durch Umwidmung von bestehenden Hilfen.

Die Unterzeichnenden Verbände sind:

AG DOK
AG Filmfestival
AG Kurzfilm
Bundesverband kommunale Filmarbeit
Bundesverband Regie
Crew United
Hauptverband Cinephilie
Verband der deutschen Filmkritik
Zukunft deutscher Film

OnePager bearbeiten