Willkommen bei Ihren persönlichen Einstellungen und Ihrem Profil

Über Ihr Nutzer-Profil lernen unsere Besucher Sie und Ihre Arbeit kennen. Es soll also toll werden! Hier haben Sie daher die Gelegenheit, allen zu sagen, wer Sie sind, was Sie machen und was andere über Sie wissen sollten.

Bitte geben Sie hier Ihre persönlichen Daten sorgfältig ein. Denn Sie sind die Basis für den Kontakt mit Ihnen sowie für die Verwaltung Ihrer Mitgliedschaft bei der AG DOK. Sie können dabei individuell entscheiden, welche Daten Sie öffentlich machen wollen und welche nicht.

Um mehr über die Funktionen und Nutzung der Webseite zu erfahren, helfen Ihnen die [Anleitungen]http://agdok.de/de_DE/mitglieder-hilfen zur Webseite.

Bei Fragen steht Ihnen die Onlineredaktion unter Telefon +49 69 623 700 oder unter webmaster@agdok.de zur Verfügung.

Weiterführende Funktionen & Werkzeuge

Auf der Mitgliederseite erhalten Sie mehr Informationen zu den unten gelisteten Funktionen und der Arbeit mit Ihrem AG DOK Account. Mit Klick auf eines der Werkzeuge verlassen Sie die Seiten der AG DOK und können weitere Dienst nutzen.

Ihre Anwendungen im Administrations-/Redaktionsbereich

Ihre Firmendaten  //  Ein Firmenprofil für die Ausgabe auf der AG DOK Seite anlegen oder bearbeiten

Film Datenbank  //  Filmografie anlegen oder bearbeiten

AG DOK Postlist   //  abbonieren Sie den News-Channel des Netzwerks.

Akademie

SEMINAR: Verhandlungstraining – auf Augenhöhe verhandeln

vom 17.08.2017

In Kooperation mit der Medienakademie Freiburg von Kommunikation & Medien e.V.

Schwierige Budgetverhandlungen entschärfen und Geldgeber zu kooperativen Partnern machen:

Wie schaffen wir es, bei Gagenverhandlungen mit unseren Forderungen souverän aufzutreten und diese auch durchzusetzen? Wie kann das gehen, ohne faule Kompromisse einzugehen? Die Teilnehmer lernen, wie sie unbeliebte Verhandlungen auch mit unangenehmen Budgetverantwortlichen selbstbewusst und trotzdem partnerschaftlich führen können. Zudem gibt es praktische Anleitungen, wie sich unberechtigte Kürzungen ablehnen, bzw. vermindern und typische Fehler vermeiden lassen. Strategien der Gesprächsführung werden u.a. durch Rollenspiele und persönliches Coaching geübt.

Die innere Haltung und emotionale Einstellung spielen bei der Verhandlung des Budgets eine zentrale Rolle. Deshalb liegen diese beiden Aspekte im Zentrum des Coachings von Yaroslava Romanova. Praktische Übungen helfen, den Wert der eigenen Leistung besser wahrzunehmen und bieten die Gelegenheit mittels Werkzeugen wie Stand, Atmung & Stimme neue Verhaltensweisen und Handlungsansätze zu trainieren.

 

Dozenten

Bruno Fürst-Sammel studierte BWL - „Markt & Konsum/Marketing“, Wirtschaftspädagogik und Verwaltungswissenschaft. Er arbeitete zunächst in kommerziellen Unternehmen und ist seit 1998 selbstständiger Berater, Trainer und Dozent. Auch in Schulen, Jugendförderprojekten und in der Managementausbildung für soziale Berufe ist er engagiert. In seinen Workshops zum Thema Verhandlungsführung fließen Elemente aus Coaching, Mediation und Neurowissenschaft ein, so dass sich jeder Teilnehmer aus einem großen „Werkzeugkoffer“ den eigenen und passenden Verhandlungsstil zusammenstellen kann.

Yaroslava Romanova ist selbstständig als Sängerin und Trainerin mit dem Schwerpunkt Selbstpräsentation. Kennzeichnend für sie sind ihre Vielseitigkeit, Kreativität und Einfühlungsvermögen. Die Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen auf Künstler-, Auftritts- und Bewerbungs-Coachings sowie der Lösung von Lampenfieber und innerer Blockaden und mentaler und emotionaler Vorbereitung auf den Auftritt oder Höchstleistung.

 

Seminar-Verlauf

Samstag, 28.10.17, 9:30 - 18:00 Uhr

Start mit Bruno Fürst-Sammel, Unternehmensberater, Coach und Trainer:

• Die Verhandlungsfalle durchbrechen - Psychologische Aspekte „Verhandlungsführung“
• Ja-Haltung“ im Budgetgespräch erzeugen - Emotionen im Gespräch
• Strategien der Gesprächsführung – praktische Übungen

Mittagessen

Anschließend mit Yaroslava Romanova, Sängerin und Trainerin mit dem Schwerpunkt Selbstpräsentation:

• Spielerisch die eigene Wirkung und Präsenz mittels Stand, Atmung & Stimme erhöhen
• Praktische Übungen für die stabile innere Haltung, sich spüren, den Nutzen und Wert der eigenen Leistung wahrnehmen, verankern und für das Verhandlungsgespräch abrufbar machen.
• Stimmliche Ausdrucksmöglichkeiten ausprobieren, trainieren und in Verbindung mit der inneren Haltung einsetzten. Kurz gesagt: wir üben, uns eine Stimme für die Verhandlungen zu geben.

Sonntag, 29.10.17, 9:30 - 13 Uhr:

mit Bruno-Fürst-Sammel:

• Dynamik der Kommunikation steuern – nicht Gespräche „bewältigen“
• Erklärungsmodelle: Transaktionsanalyse (TA), Schulz-von-Thun, neurowissenschaftlicher Ansatz
• praktische Übungen und persönliches Coaching

 

Zeit & Ort

28. Oktober, 09:30 – 18 Uhr
29. Oktober, 09:30 – 13 Uhr

Kommunikation & Medien e.V.
Stühlingerstr. 8
79106 Freiburg

 

Teilnahmegebühren

  • AG DOK-Mitglieder: EUR 160,00
  • Studierende*: EUR 195,00
  • Nicht-Mitglieder*: EUR 230,00 


    Der Betrag beinhaltet alle Lehr- und Übungseinheiten sowie Verpflegung. 
Das Catering umfasst während des Seminars Kaffee, Getränke und kleine Snacks.

    Prämiengutscheine des Programms Bildungsprämie werden akzeptiert! Siehe auch den Vorabcheck, ob eine Berechtigung vorliegt.

    *Die Gebühren-Ersparnis bei einem Beitritt zur AG DOK kann so groß sein, dass sie neben dem Besuch des Seminars zusätzliche die Mitglieder-Leistungen erhalten und insgesamt trotzdem weniger zahlen, daher kann sich ein Blick auf unsere Leistungsübersicht und die Beitragstarife lohnen ...


Für Buchungen bitte eine Mail an: akademie@agdok.de

Für mehr Informationen und bei Fragen bitte an Sarah Moll wenden:
Tel.: 0179-707 80 92,

sarah.llom@gmail.com

Erste Schritte zu Ihrer Präsentation / der OnePager

OnePager bearbeiten