Welcome

The project is part of the [Kulturserver-Partnernetzwerks]http://ggmbh.kulturserver.de/de_DE/partners . Please enter your personal data here because they are the basis of our contact with you, if you have any problems or questions.

user_panel_admin_pane_header

user_panel_anchors_desc

Your application

cb-address  //  enter your group, company or institution

film App  //  user_panel_film_desc

user_panel_postlist   //  user_panel_postlist_desc

Aufzeichungen der 5. ARD-Programmwerkstatt

- am 28.10.2020 - mit der Eröffnung, dem Auftaktpanel, den beiden Werkstätten und dem Abschlusspanel

from 02.11.2020

Auch im Pandemiejahr 2020 veranstalteten ARD und AG DOK gemeinsam eine Programmwerkstatt zur Zukunft dokumentarischer Programme. Auf Seiten der AG DOK wurde die Werkstatt maßgeblich von unseren Vorstandsmitgliedern Sabine Pollmeier und Thorolf Lipp organisiert.
Aus gegebenem Anlass wurde dieses Jahr auf ein Online-Format ausgewichen.

Zur Eröffnung sprachen drei Frauen mit einem gemeinsamen Thema: Dokumentarische Produktionen.
ARD-Filmintendantin Prof. Dr. Karola Wille und Susanne Binninger, Ko-Vorsitzende der AG DOK, diskutieren gemeinsam mit der MDR-Unternehmenssprecherin Julia Krittian.
HIER DIE AUFZEICHNUNG DER ERÖFFNUNG

Anschließend ging es in das AUFTAKTPANEL mit einem "Einführungsimpuls" zur ARD-Mediathek und anschließender Diskussion zwischen Jonas Schlatterbeck, Rainald Becker, Dr. Katja Wildermuth, AG DOK-Vorstandsmitglied Andreas Schroth und Dr. Astrid Plenk. Moderation: Vera Linß.
Danach ging es in die zwei Werkstätten der diesjährigen Programmwerkstatt:

Werkstatt 1: KINDER IM MITTELPUNKT - Der Sender KiKA!
Dokumentarische Produktionen für Kinder? Das gibt es bei KiKA. Hierübersprechen Dr. Astrid Plenk, Programmgeschäftsführerin des Kinderkanals von ARD und ZDF, und stellvertretend für die Produzenten und Produzentinnen Sabine Pollmeier (PARNASS FILM / Vorstand AG DOK). Moderation: Peter Heller.

Werkstatt 2: Der Zukunftsfilm. Status Quo in der ARD. Chancen für Produzierende, Marktlage, Strategien der ARD.
Geleitet wird diese Werkstatt von Herrn Rainald Becker, Chefredakteur Erstes Deutsches Fernsehen, gemeinsam mit Herrn Thomas Weidenbach (Geschäftsführer Längengrad Filmproduktion GmbH; Produzentenallianz) und Frau Annette Scheurich (Geschäftsführerin Marco Polo Film; AG DOK und Produzentenallianz) für die Seite der Produzierenden.

ABSCHLUSSPANEL
Im Abschlusspanel ziehen Prof. Dr. Karola Wille, Rainald Becker, Dr. Astrid Plenk, Thomas Weidenbach und Sabine Pollmeier ein Faziz der Programmwerkstatt, moderiert von Vera Linß.

go_to_onepager_overview_window